mØrk

pop-up installation und konzert

In einem Kooperationsprojekt mit dem M4Music-Festival Zürich und den Popmusik-Studierenden der ZHdK wurde in Zusammenarbeit ein Konzept für eine Pop-Up Installation mit Musik erstellt. Das Ziel war, die Besucher zwischen den Konzerten des Festivals für 15min in eine mystische, dunkle Welt mit sphärischen Tönen abtauchen zu lassen. Im von uns dafür geschaffenen Raum befanden sich vier Kopfhörer und Sitzmöglichkeiten – die live spielenden Musiker waren mit Ausnahme einer kräftigen Stimme von aussen nicht zu hören.

Recherche, Konzept, Planung, umsetzung, styling

using allyou.net